Family Timer von Häfft

Der Häfft Verlag bietet dieses Jahr neben seinen anderen Timer, einen extra angefertigt für Familien an. Es mag zwar altmodisch klingen in Zeiten von Smartphones, aber selbst ich habe gerne noch Terminplaner und Notizbücher aus Papier.

Der Family Timer 2015 von Häfft:

Der Familienplaner 2015 teilt sich in unterschiedliche Bereiche auf: Kalendarium, To-Do-Listen, Alltagshilfen und Wochenpläne für vier Familienmitglieder. Letzteres passt schon einmal da wir vier Personen sind.

Family Timer 2015 für 4 Personen Haushalt

Für 4 Personen

Im Umschlag des Timers werden oben die vier Namen der Familie notiert. Durch die O-Wire-Bindung wird sich durch die verschiedene Bereiche geblättert und bei der Wochenübersicht kann man den jeweiligen Termin zu der betreffenden Person zuordnen, ohne dass der Name ständig neu eingetragen müsste.

Auf dem ersten Blatt gibt es eine kleine Inhaltsübersicht.

Wichtiges im Family Timer

Wichtige Nummer oder Adressen

Der vorderen Bereich des Planers dient zur Allgemeinverwaltung, hier werden alle wichtigen Adressen oder Telefonnummer, wem z.B der Planer gehört. Selbst praktische Infos oder Allgemeinwissen wie ein Saisonkalender für Gemüse, Konfektionsgrößen, Urlaubsplanung, Fahrradgrößen für Kinder und sogar ein Periodenkalender! sind darin zu finden und noch weitere hilfreiche Dinge für den Alltag.

Anleitung für den Timer 2015

Bedienungsanleitung des Family Timers

Auf Seite 32/ 33 gibt es so etwas ähnliches wie eine Bedienanleitung, das die Handhabung des Planer erklärt.

Das Kalendarium ist ausgelegt für 18 Monate,  fängt praktisch im Juli 2014 an und endet im Dezember 2015. Jeder Monat ist nochmals unterteilt in Wochen- und einer Monatsübersicht.

Family Timer Monatsübersicht

Monatsübersicht

  • In der Monatsübersicht (praktisch die Vorschau für den kommenden Monat) sind links nochmal die ganzen Tage angezeigt und unterhalb finden sich die Geburtstage zum Eintragen. Rechts ist Platz für wichtige Kontakte in diesem Monat, sehr wichtigen Angelegenheit die erfüllt werden müssen und einigen Notizen. Darunter ein jahreszeitliches passendes Bild.
Family Timer Wochenübersicht

Family Timer 2015 Wochenübersicht

  • In der Wochenübersicht sind jeweils vier Spalten für jedes Mitglied angeordnet. Rechts gibt es Platz für Notizen für ganz wichtige Sachen, darunter ein bischen Wissensvermittlung und ganz unten ein Speiseplan oder was mir da gut gefällt die Bezeichnung Essenswunschliste. Daneben ein kleines Bild von den Vitaminen der Woche. Auf der linken Seite unten nochmals eine kleine Monatsübersicht mit den Feiertagen
Family Timer Jahresübersicht

Schulferien und Jahresübersicht

Der hintere Teil des Timers dient für eigene Listen, Notizen, Stundenpläne, zeigt die Jahresübersicht und die Schulferien an.

 Mein Eindruck: 

Die vier Bereiche des Family Timers sollen bei der Organisation innerhalb der Familie unterstützen. Was auch nicht verkehrt ist, obwohl ich ein Smartphone besitze schreibe ich nie was hinein, da ich Angst habe das mir mal was ausversehen gelöscht wird oder dann wenn es gebraucht wird, der Akku leer ist. Zu Hause nutze ich gerne unseren Wandkalender. Nützt aber auch nichts, wenn kaum einer diesen beachtet bzw. dieser nicht mitnehmbar ist. Dieses Jahr ist es mir oft passiert das ich Termine total vergaß oder einen Termin genau für den Tag ausmachte an dem ich schon einen zu Hause notiert hatte. Also musste das wieder im nachhinein umständlich verlegt werden. Von der Größe her passt der Timer noch in meine Handtasche, für eine Notebooktasche perfekt. Was mir gar nicht gefällt ist der Deckel bzw. Umschlag, dieser erscheint mir gegenüber anderen Produkten von Häfft zu wenig flexibel, eher Pappkarton mäßig. Das sollte doch noch mal überdacht werden. Gut finde ich das man wirklich alles Wichtige hineinschreiben kann z.B. Wann bei Abos der letzte Kündigungstermin anbricht. Witzig ist die Seite mit den wiederkehrenden Aufgaben, die beispielsweise nur ein-zweimal im Jahr durchgeführt werden, wie beispielsweise wann der Garten gedüngt werden muss etc… Mit dem Timer ist das dann doch organisierter. Organisation ist momentan auch das was bei uns fehlt.

Der Family Timer von Chäff gibt es zum Preis von 12,99 Euro in jedem Buch- und Schreibwarenhandel, Warenhäuser, bei Häfft selbst und sogar auf amazon.de.

Mein Fazit: Mit dem neuen Familiy Timer aus der Chäff-Serie wird der Alltag organisierter, auch im digitalen Zeitalter ist bei vielen ein Timer nicht wegzudenken. Die Laufzeit des Kalenders von Juli bis Dezember nächsten Jahres ist für mich gewöhnungsbedürftig. Denn wenn ich einen neuen Planer für 2015/ 2016 kaufe, fängt der neue wieder von Juli an, obwohl mein alter Planer diese Zeitspanne noch beinhaltet. Also 6 Monate im Planer die dann nicht gebraucht werden. Angesichts der Tatsache ist der 12- Monatsrytmus mir persönlich lieber.

Benutzt ihr auch noch lieber einen Timer als euer Smartphone? Was haltet ihr von den Family Timer von Chäff?

SponsoredProdukt

2 Responses to Family Timer von Häfft

  1. Margit Lerch sagt:

    Hallo ich finde den Planer super. Das einzige was ich bemängel ist warum es im Juli schon wieder einen neuen gibt der andere aber bis Ende Dezember geht finde ich persönlich reine Blattverschwendung. Wenn 1 Monat im vorlauf wäre würde es ausreichen.
    Mfg Lerch

  2. Mary sagt:

    Habe mir auch überlegt den Planer zu kaufen. Es gibt übrigens auch eine 12-Monate Version des Kalenders. Man kann also im Anschluss einfach einen Planer von Jan-Dez kaufen und hat keine Überschneidung.
    Mfg Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg