SaBienes Blogparade Mahlzeit – Frühstück

Heute ist ja schon Dienstag und schon das Ende der 2. Aufgabe von SaBienes Blogparade Mahlzeit angebrochen. Wie der Name schon erahnen lässt geht es ums Thema Ernährung. Eigentlich wollte ich ja schon von Anfang an dabei sein, habe aber den Start irgendwie verpasst. Daher will ich jetzt schnell noch Aufgabe 1 nachholen um noch die Aufgabe 2 zu beantworten. Sonst wird  das nichts mehr.

Die 1. Aufgabe dreht sich rund um das Frühstück. Dazu möchte SaBienes gern folgendes wissen:

Wie frühstückt ihr?
Frühstückt ihr überhaupt?
Oder bringt ihr morgens lediglich eine Tasse Kaffee im Stehen runter und rennt dann zur Arbeit?
Wie sieht für euch ein optimales Frühstück aus?

Tja wie frühstücke ich? Als Kind habe ich immer gerne gefrühstückt mit heißer Schokolade (Kaba) und meist Toast mit Marmelade darauf. Mittlerweile ist es so das ich in der Früh kaum was esse, das Trinken ist aber immer noch gleich geblieben. Auf Kaffee kann ich verzichten der ist für mich nicht lebensnotwendig aber die heiße Schokolade muss sein. Warum ich kaum was esse? Liegt wohl eher daran, dass ich immer kurz bevor ich zur Arbeit musste, erst aufgestanden bin und dann gab es nur noch Zeit fürs Trinken. Anderseits um die Uhrzeit war ich die einzige die wach war und allein frühstücken finde ich gar nicht toll. Aber ehrlich gesagt um 6.00 Uhr in der Früh habe ich auch keine Lust was zu essen und das ist bei meinem Sohn nun auch so. Nur Selten isst er mal was. Erst im Kindergarten wird Brotzeit gemacht. Richtiges Frühstücken mit allem drum und dran fängt bei uns um 9.oo Uhr an und das ist meist eben erst am Wocheende, wenn alle Familienmitglieder zu hause sind. Da mein Mann auch noch Schicht arbeitet ist das unter der Woche einfach nicht möglich. Ein optimales Frühstück für mich ist eben meine heiße Schokolade dazu auch Saft, warme Semmeln, Brot oder Toast. Auf jeden Fall Butter oder Frischkäse, Marmelade, Wurst oder Käse. Aber auch Müsli und Obst darf es sein. Soviel können 2,5 Personen leider nicht essen. Am schönsten ist es aber bei meiner Verwandtschaft, das ist wirklich richtiges Frühstücken, denn da sind wir mind. 6 Personen und es gibt auch viel Gesprächsstoff. Ist für mich vergleichbar mit einem Brunch.

Falls ihr auch noch Lust bekommen habt bei der Blogparade mitzumachen schaut doch einfach bei SaBienes mal vorbei. Etwas zu gewinnen gibt es auch:

Folgende Sponsoren unterstützen die Blogparade:

(Diese Angaben sind ohne Gewähr)

  • Die Fa. Mind Cookies verschenkt eine Premium Mix Packung mit 12 leckere Effekt-Cookies.
  • Regiondo, der Spezialist für Ausflüge und Freizeit spendiert 10 Gutscheine à 25,00 Euro
  • Das Portal Gute Gutscheine verschenkt einen Amazongutschein von sage und schreibe 50,00 Euro!
  • Von Sparlingo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 25,00 Euro
  • Der Häfft-Verlag spendiert wunderschöne Notizbücher aus seinem Sortiment
  • Einen Gutschein von 25,00 € gibt es von windeln.de
  • Und ich lege noch 2x das Buch Mondyoga mit dazu

Wie sieht den euer Frühstück aus?

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

2 Kommentare

  1. Lieber spät als nie 😉
    Danke für den schönen Beitrag
    LG
    Sabienes

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg