Einkauf im Internet ist einfacher

Nach einigen Versandriesen Skandalen. Fordern viele Menschen man solle statt online zu bestellen, doch lieber den Einzelhandel vor Ort unterstützen und dort einkaufen. Da stimme ich eigentlich schon zu. Für die Bürger die ganz in der Nähe einer Stadt wohnen oder in einer Stadt gestalten sich das einfacher. Aber auf dem Land sieht das meist anders aus.

Daher muss ich gestehen kaufe ich von Haus aus viel im Internet ein und nehme dafür Versandkosten und die Verpackung in Kauf. Dafür gibt es bestimmte Gründe warum ich das mache:

  • Erstens das Produkt ist dem Händler vor Ort unbekannt oder ist nicht vorrätig. Daraufhin muss es natürlich erst bestellt werden. Das bedeutet für mich auf dem Land- ich muss 2-3 Tage extra nochmals in die Stadt fahren um die Ware abholen zu können. Wieder mehr Spritkosten bzw. Verschleiß am Auto. Außer ich habe Glück und der Händler hat das Geschäft zufällig genau in meinen Dorf.
  • Im Netz gibt es eine größerer Vielfalt an Produkten. Bestimmte Produkte sind auch nur dort erhältlich. Entweder der Händler führt die Marke nicht bzw. kann sie daher auch nicht bestellen.
  • Online ist ein besserer Preisvergleich möglich. In der heutigen Zeit ist das sehr wichtig, wenn man sparen muss. Hilfe leisten da Preisvergleichsportale.
  • Vor Ort sind Produkte viel teurer als im Internet. Grund dafür weil sie eben nicht so große Mengen Einkaufen können wie die Großen und dadurch kaum Rabatte erhalten.
Entsafter

Bis auf Lebensmittel und Pflanzen bestelle ich nun ziemlich alles im Internet. Inzwischen auch technische Geräte wie beispielsweise Haushaltsgeräte von discount24. Größere Gerätschaften werden sogar ohne Zusatzkosten ins Haus geliefert und angeschlossen. Schuhe kaufte ich bis jetzt auch noch vor Ort ein, mittlerweile eher übers Internet. Der Einkauf war für mich vorher immer schon ein Kompromiss. Ich mit meiner Schuhgröße 44 bekam nie einen Damenschuh, sondern musste mich mit Herrenschuhe abgegeben. Bei Kinderschuhe ist es meist der Fall gewesen, das der gesuchte Schuh in der bestimmten Größe immer ausverkauft war. Dank Internet habe ich damit keine Probleme mehr.

Unterstützen tue ich die Händler vor Ort gewissermaßen auch, denn ich schaue immer ob der jeweilige Händler nicht auch einen Online Shop betreibt. Das ist heutzutage fast schon ein Muß neben einem normalen Geschäft auch seine Waren online anzubieten.

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

3 Kommentare

  1. Ich kann das total nachvollziehen, online-Einkäufe erleichtern einem einfach das Leben! Selbst, wenn man in einer Stadt lebt, wenn man beruflich und/oder privat stark eingespannt ist, spart es halt auch Zeit und Nerven, sich bestimmte Sachen liefern zu lassen 😕

  2. ich bin auch ein landei 8)
    und mit den kids ist es egal ob stadt land fluss :mrgreen: einfacher sich online umzuschauen … da können sie nich weglaufen oder was kaputt machen 😉
    lg nicky

  3. Ich komme auch vom Land (nächste Größere Stadt ist Basel, 50km entfernt) und ich kaufe seit Jahren eigentlich fast nur noch im Internet. Lebensmittel usw. gibt es natürlich auch vor Ort aber bei Technik, Kleidung, Geschenkartikel etc. kaufe ich nur noch online.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg