[Sponsored Post] Erfahrung mit Fotos vom Fotoservice Snapfish by hp

Kaum das man schaut ist der älteste Sohn 5 und der Jüngste 1 Jahr alt. Normalerweise wollte ich ja für jedes Lebensjahr ein Fotobuch erstellen, aber wie es immer so ist macht man es dann doch nicht. Meistens geschieht es aus Zeitmangel, meist aber auch weil die Euphorie vom Anfang verflogen ist und es einem nicht mehr als wichtig erscheint. Damit wenigstens jeder ein Fotobuch aus seiner Babyzeit hat, habe ich mich dann doch aufgerafft und für den Jüngsten eines erstellt und bestellt. Obwohl ich mit einigen Anbietern recht gute Erfahrungen sammeln konnte, probiere ich selbst nur bei Fotobestellungen immer wieder mal andere aus. Meist nur um einen Eindruck zu gewinnen wie bei denen die Qualität und die Umsetzung der Fotos gelingt.

Dieses Mal war der Fotoservice Snapfish meine Auswahl gehört übrigens zum Unternehmen Hewlett Packard. Obwohl es den Fotoservice seit 2006 gibt, habe ich ihn noch nie ausprobiert. Zeit das nachzuholen. Bei vielen Fotobucherstellungen ist es so das erst eine Software heruntergeladen werden muss, um das ganze dann offline gestalten zu können. Dumm nur, wenn die jeweilige Fotosoftware Probleme bereitet. Bei Snapfish kann man zwar auch eine Software herunterladen, das Ganze kann man auch schnell online erledigen. Indem die Fotos die fürs Fototaschenbuch in Frage kommen erst einmal alle hochgeladen werden. Das geht übrigens ganz fix. Dann entscheidet man sich für ein Design beispielsweise für den Geburtstag, Hochzeit etc.., dazu werden einem gezeigt welche Farben dann in diesem Design vorkommen. Ist es klar was man will, werden die Fotos an die jeweilige Stelle gezogen wo es der Platzhalter vorgibt. Für mich war das am Anfang komisch, weil es beim mir nur Querformat Platzhalter anzeigte und erst ab Erweiterung des Fotobuch um 8 Seiten auch das Hochformat. Durch ausprobieren stellte ich fest, das diese Platzhalter individuell eingestellt werden können indem an dem Kästchen mit den üblichen Pfeilen gezogen oder geschoben werden kann. Auch die jeweilige Stelle wohin das Foto soll kann selbst bestimmt werden. Zudem können Seiten die einem nicht passen wieder gelöscht werden. Allerdings kann beispielsweise nur ein Fotobuch mit 44 Seiten nicht mit 40 Seiten erstellt werden, das geht nämlich nur in 8 Seitenschritten. Eine Erklärung warum habe ich jetzt nicht gefunden. Muss die Arbeit am Fotobuch unterbrochen werden, kann es gespeichert werden. Dafür ist aber eine Registrierung bei Snapfish erforderlich. Immer überall registrieren ist nicht gerade meins, aber da bei mir die Internetverbindung nur an meinem PC spinnt war es ratsam das zu nutzen. Außer ich hätte natürlich die Software heruntergeladen. Alles hat eben seine Vor-und Nachteile.

Fotos

Fotos

Neben dem Fotobuch, habe ich mir noch normale Fotos und eine Fototasse bestellt. Fotos aus dem Fotobuch können übrigens kostengünstig für 1,64 Euro mitbestellt werden. Was mir auffiel die Bestellung wird nicht als gesamt zusammengefasst, sondern jede Bestellung aus einem anderen Bereich werden einzeln behandelt.Also Fotos, Fotobuch, Fototasse einzeln mit der jeweiligen Versandkostenangabe. So war ich erstaunt das die Versandkosten für die Tasse rund 15 Euro betragen sollten. Sogar die Bestellbestätigungen kamen einzeln an, obwohl es für mich eigentlich nur eine einzige Bestellung ist. Hätte ich keinen Gutschein gehabt, hätte ich definitiv die Tasse nicht bestellt, das grenzt dann schon ein Wucher. Für so eine kleine Tasse wären 5 Euro Versand am angebrachtestes. Ob das daran liegt das die Bestellung einzeln gezählt wird? Da gehört auf jeden Fall ab Hilfe geschafft, bestelle ich was gemeinsam will, will ich es auch gemeinsam erhalten und auch nicht für jedes Teil extra Versandkosten zahlen. Darüber sollte man spätestens im Warenkorb aufgeklärt werden und erst recht auf der Startseite. Erst nach langem Suchen fand ich die Versandkostentabelle und die erscheint mir sehr verwirrend. Nach dem ich meine Bestellung nochmals nachverfolgte war mir schon klar wie die hohen Versandkosten zusammen kamen. Die 15 Euro scheinen auf die Bestellung gesamt bezogen zu sein. Aber wieso wird mir das nur bei der Fotogeschenkbestellung angezeigt und bei den anderen wieder extra Versandkosten??? Liegt das vielleicht am Gutschein, das es nicht anders abgerechnet werden kann. Da muss unbedingt Abhilfe geschaffen werden, denn wie schon gesagt bestelle ich was gemeinsam, dann will ich das auch gemeinsam. Für die Umwelt ist dies denke ich auch besser, denn es fällt dann auch weniger Verpackung an.

Zum Zeitpunkt des Beitrags lag mir mein Fotobuch leider noch nicht vor, allerdings konnte ich mich anhand der dazu bestellten Fotos schon ein Bild machen. Die Qualität ist spitze die Bilder sind hervorragend scharf und es gibt keine Farbverzerrungen. Einzig allein bei den mit Querformat gemachten Fotos scheinen diese abgeschnitten, obwohl ich sie so nicht hochgeladen hatte. Da bin ich ja gespannt wie das im Fotobuch umgesetzt wurde, teilweise abgeschnittene Köpfe am Bild müssen ja nicht sein. Die Bearbeitung des Fototaschenbuchs erfolgte sehr einfach, für den Anfang wäre vielleicht ein kleine Bedienungsanleitung oder ein Tippangabe während der Bearbeitung nicht schlecht. Bei der Gesamtbestellung störte es mich das jeder Bereich  als einzeln gerechnet für jedes extra Versandkosten anfallen. Bei einer Einzelbestellung egal ob man nur Fotos online bestellen will oder nur Fotogeschenke würde mich das hingegen nicht stören. Es gibt übrigens übers Jahr verteilt verschiedene Sonderangebote und Aktionen bei Snapfish.

Fototaschenbuch

Fototaschenbuch

 

Super Fotoqualität

Super Fotoqualität

Update: Mein Fotobuch kam dann doch noch an und ich war schon ganz euphorisch darauf es zu sehen. Nur als ich es dann in Händen hielt war ich doch etwas enttäuscht. Nicht wegen den Fotos denn die waren gestochen scharf wie die normalen Bilder, sondern weil ich wirklich dachte die Vorder- und Rückseite bestehe aus einem Hardcoverumschlag. Ein Fotobuch auch wenn es noch so klein ist nimmt man oft in die Hand, besonders wenn es Babybilder enthält und Softcovereinbände gehen doch schneller kaputt. Beim Wort Foto „Taschenbuch“ hätte ich eigentlich dran denken müssen.

Ecke angestoßen

Ecke angestoßen

Beim Auspacken sah ich gleich das unten die Ecke schon leicht angestoßen ist. Die Fotos (im Taschenbuch) sind  Tatsache ganz, keine abgeschnittenen Köpfe. Sie sind matt und nicht hochglanz wie die normal bestellten Fotos. Mir wäre ehrlich gesagt andersherum lieber. Aber schließlich kann man nicht alles haben. Insgesamt gesehen war ich sehr zufrieden mit meiner Bestellung

Was haltet ihr von den Fotoservice Snapfish? Habt ihr ihn schon selbst ausprobiert? Bestellt ihr
 Blog-Marketing ad by hallimash

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

2 Kommentare

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Das werde ich mal ausprobieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg