Tag Archives: Testberichte

Das Logikspiel Chocolate Fix

Brettspiele kann man nicht nur gemeinsam spielen. Es gibt einige Vertreter die auch alleine spielbar sind. Besonders bei Logikspielen ist das vertreten. Zurzeit ist es bei uns schwierig jemanden zu finden der mit mir ein Strategiespiel spielt. Die Kinder sind noch zu klein, der Mann dann keine Lust. Da finde ich allein spielbare Spiele nicht schlecht, die sich mal nicht am PC oder Handy abspielen. Wenn diese dabei noch helfen das Gehirn zu trainieren umso besser. Als Mutter mit zwei kleinen Kindern ist das Gedächtnis momentan nicht das Beste.

[Baker Ross] Basteln für den Winter

*Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Baker Ross.

Wie es so schön heißt nach dem Fest ist vor dem Fest, in unserem Fall nach dem Basteln ist vor dem Basteln. Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell die Zeit vergeht, besonders mit Kindern. War den nicht erst Weihnachten und Ostern? Eigentlich wollte ich ja noch zur jeweiligen Zeit was basteln mit unserem Herrn Wißbegierig, bis auf den Adventskalender sind wir nicht weit gekommen mit unserer Bastelei. Das Gute daran, Bastelsachen werden nicht zwangsläufig schlecht, also werden Winterbasteleien eben auch mal im Frühling gemacht.

My first Smartphone – Ein Kinder Smartphone aus Holz

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Donkey Products.

„Mama ich will auch ein Handy“. Spätestens wenn der Satz fällt, fängt man als Elternteil langsam an Panik zu bekommen und es kommen einen Gedanken wie hohe Handyrechnung in den Sinn. Wobei bei uns der Gedanke noch zu früh kommt, denn diesen Wunsch äußerte erst ein 5-jähriger. Wie kommt ein Kindergartenkind überhaupt zu diesem Wunsch?

Kids-Life Meter – Die faltbare Kindermesslatte

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Donkey Products.

Kinder wachsen und das mal schnell mal langsam. Unser Herr Wißbegierig konnte ziemlich lange die Größe 98/104 tragen. Dafür war die Zeitspanne von 110 bis 116 ziemlich kurz. So nach dem Motto: “ Was ist dem mit deinem Shirt? Das ist ja schon zu kurz, das mir das nicht gleich aufgefallen ist“.  Zuerst dachten wir ja er schießt schnell in die Höhe, momentan holen ihn seine Kindergartenkameraden schnell ein. Bei unserem Herrn Fröhlich denke ich wird das schneller gehen, ich habe Befürchtung das er mit gerade mal zwei Jahren schon 98/104 tragen wird. Aber so ein Wachstumsfortschritt macht auch Kinder stolz, sind sie doch jetzt nicht mehr klein, sondern groß. Das muss ich mir schon öfters vom Herrn Wißbegierig anhören: „Ich bin ja schon groß, ich darf das schon“

Die kleinen „AMIGOs“ Klack und Ring’l’Ding

Über Hallimash durfte ich mich über zwei Spiele freuen, die kleinen AMIGOs von Amigo Spiele. Genau das richtige um die Spielesammlung in der kalten Jahreszeit zu erweitern. Bei kleinen Kindern finde ich es schwierig manchmal das passende für dieses Alter zu finden. Was meist in der Beschreibung außen zuerst gut klang, war danach eigentlich nichts tolles beziehungsweise erst mit langem einlesen meinerseits verbunden.