Kneipp Aroma Pflegeschaumbad Achtsamkeit vs. Cremebad Wohlfühlzeit


Über Kneipp habe ich als Kneipp Vip unter anderem das Aroma Pflegeschaumbad Achtsamkeit und das Kneipp Cremebad Wohlfühlzeit. Beides habe ich einem Test unterzogen. Hier seht ihr mein Ergebnis.


Das Aroma Pflegeschaumbad Achtsamkeit:

Die Farbe der Verpackung entspricht, die des Zusatzes. Ohne Wasser sieht es irgendwie aus wie Babykacke. Mit Wasser verteilt es sich und wird zu einem dunkleren beige. Der Duft (Amber) ist angenehm, für mich etwas gewöhnungsbedürftig, aber regt deutlich die Entspannung an. Es bildet sich ein sehr schöner Schaum.

Das Cremebad Wohlfühlzeit:

Verpackung beige, Zusatz milchig bis klar. Der Duft (eine Mischung aus Macadamia, Sternanis und süsser Orange) sehr lecker erinnert mich sofort an Weihnachten. Eher an die Weihnachtsbäckerei. Gebe es Kekse und Plätzchen in der Duftnote würde ich sofort reinbeißen. Das Badewasser duftet eher nach Orange. Genial. Das Bad zeigte Wirkung, ich war länger drin als sonst. Die Schaumbildung auch hier Daumen hoch.

Mein Fazit:

Ich liebe Schaumbäder und das haben beide Bäder geschafft mich zu begeistert. Was mir auffällt, bei der Wohlfühlzeit gibt’s es einen Reduzierer beim Ausgießer, so bleibt der Zusatz in der Flasche und klebt nicht am Rand.
Vom Duft her würde ich mich für die Wohlfühlzeit entscheiden. Eher ein Winterbad. Macht nämlich Lust auf Weihnachten. Die Achtsamkeit ist für die Herbstzeit genau das Richtige.


Konntet ihr die beiden Bäder schon ausprobieren? Was sagt ihr dazu?

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg