Das neue Vokabel-Häfft

Der Häfft Verlag bekannt für seine tollen Chäfftimer und seinen Schulheften mit Lerneffekt. Hier habe ich euch schon mal darüber berichtet. Bringt nun ein neues Produkt heraus das Vokabel-Häfft. Geeignet für die Schule, Studium und Freizeit eben überall wo ein Vokabelheft gebraucht wird. Es gibt sie in vier-farbig und in zwei -farbig. Die neuen vier-farbigen Vokabel-Häffte sollen zum besseren Lernen, Einprägen und Sortieren der Vokabeln verhelfen. Das Lernkontrollsystem ist mit verständlich aufbereiteten Grammatik-Übersichten inkl. einer Vielzahl an typischen Wendungen, kuriosen Länderinfos, Lerntipps u. v. m. ausgestattet. Damit sind sie sozusagen auch als Reiseführer gut zu gebrauchen. Während die zwei-farbigen eher für das simple Vokabel lernen ausgerichtet sind. Das vier-farbige Vokabel-Häfft gibt es in vier verschiedene Varianten Englisch, Französisch, Latein und Universal. Bei den zwei-farbigen gibt es noch Sprachen wie Italienisch, Portugiesisch, Chinesisch und sechs weitere.

Latein und Universal

Nun zum 4- farbigen , dieses habe ich in Latein und Universal in der handlichen Größe A5 bei mir vorliegen. Der Unterschied zwischen Latein und Universal liegt zu einem in der Farbe des Heftes und im Hintergrundwissen.

Latein

Während bei Latein natürlich alles auf das Wissen in dieser Sprache ausgelegt ist.

Universal

Kommt  es im Universalem eher auf das Allgemeinwissen an. So ist z.B. eine Weltkarte enthalten und eine Entfernungstabelle der verschiedenen Länder.

Schlägt man das Vokabel-Häfft auf sieht man schon den Unterschied zum herkömmlichen. Es ist zwar noch alles wie gehabt Links die eine Sprache und rechts die andere zwischen beiden eine Trennlinie. Nach allen fünf Zeilen sieht man  eine farbig hervorgehobene Zeile, die unterteilt die Vokabeln in lerngerechte Portionen unterteilt. Z.B. kann man jede Stunde sich 5 weitere Wörter einprägen. Die Zeilen selbst sind nummeriert und neben jeder sind 9 Abhakkästchen erkennbar. Die zur Selbstkontrolle beim Lernen dienen sollen. Die letzten 5 Zeilen auf jeder Seite sind dagegen deutlicher farblich hervorgehoben hier haben schwierige Wörter ihren Platz, die man sich besonders Einprägen sollte. Zur besserem Merken der Vokabeln finden sich verschiedene Merk-icons rechts oben auf jeder Doppelseite. Das Gedächtnis kann sich nämlich die Vokabeln besser merken wenn sie mit Symbolen in Verbindung gebracht werden. Bei jeder Lernpause kann man auch getrost das Heft zu klappen. Denn das seitlich angebrachte farbige Register dient dazu die zuletzt angesehene Seite wieder schnell Aufzufinden. Noch eine Besonderheit die Seitenzahlen stehen auch in der jeweiligen Fremdsprache daneben. Und was unbedingt zu einem Heft vom Häfft Verlag dazugehört – die lustigen Sprüche, die ganz oben auf jeder Seite stehen.

Das macht ein Vokabel-Häfft aus:

  • Hintergrundwissen zu den verschiedenen Sprachen und Ländern
  • Grammatik-Übersichten inkl. einer Vielzahl an Beispielen
  • ein ausgefeilter Lernassistent und Lernkontrollsystem

Kaufinformation:

Die Vokabel-Häffte gibt es in den Formaten: DIN A6, DIN A5 und DIN A4 und bestehen aus je 64 Seiten. Die Preise sind moderat: A6 für 1,29 €; A5 für 2,49 € und A4 für 3,49 €. Alle Häfft-Produkte sind im Buch- und Schreibwarenhandel erhältlich sowie in Warenhäusern und sogar schon auf amazon.de. Falls sie bei eurem Händler nicht lieferbar sind könnt ihr sie auch direkt im Häfft-Shop bestellen.

Was sagt ihr zu den neuen Vokabel Häfften?

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

2 Kommentare

  1. Kerstin Pfenninger

    Zum Glück ist die Zeit, in der ich Vokabeln lernen musste vorbei. Ich habe das gehasst wie die Pest.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg