Ferngesteuerter RC T1VW Wheely Bus von DICKIE TOYS

Heute wartet euch in diesem Beitrag eine „kleine“ Überraschung für euch. In Kooperation mit Dickie Toys* darf ich ein ferngesteuertes Auto testen. Mein Testprodukt habe ich erst einmal selbst ausprobiert, denn mein Herr Wißbegierig hat sich nämlich was ferngesteuertes zu Weihnachten gewünscht. Da kam dieses Fahrzeug ganz gelegen. Das wird nämlich nach dem Test fein säuberlich im Keller versteckt.

RC Wheely Bus – Dickie Toys

Mein Test mit dem RC T1 VW Wheely Bus von Dickie Toys:

RC T1 VW Wheely Bus

RC T1 VW Wheely Bus

Aber erst einmal zu meinem ferngesteuerten Fahrzeug, dies ist eigentlich ein T1 VW-Bus mit dicken Reifen und erinnert irgendwie an einen Monstertruck. Dieser kann nicht nur geradeaus, rückwärts, links oder rechts fahren, nein er verfügt über eine Wheely Funktion. Hierdurch kann das Fahrzeug spielend leicht senkrecht auf die Hinterräder gestellt werden und in dieser Position auch bewegt werden. Wie das aussieht dazu habe ich auch ein kleines Video gedreht. Am Anfang beim ersten ausprobieren der Funktion hatte ich mich ganz schön erschreckt. Der Bus stellt sich nicht nur auf die Hinterräder, sondern springt direkt auf einen zu. Besonders im Dunkeln ein guter Gag jemanden zu erschrecken. Da trägt nicht nur die Größe (unser Bus ganz schön groß ist für ein ferngesteuertes Kinderspielzeug), sondern auch die wie bei einem Monster zusätzlich noch greller aufleuchendem Frontlicht bei jedem Sprung bei. Das Frontlicht leuchtet zwar auch während der Fahrt, aber beim Sprung sieht das gefährlich aus. Der VW-Bus ist misst ganze 30 cm in der Länge, 19 cm in der Breite und 21  cm in der Höhe. Zudem ist er auch nicht langsam beim Fahren um die 10 km/h ist dieser  schnell. Ich hatte meine Spaß daran. Genutzt werden kann er Indoor sowie Outdoor und ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

3-Kanal Fernsteuerung

3-Kanal Fernsteuerung

Er verfügt über eine 3 – Kanal Fernsteuerung, betrieben wird der Wheely Bus übrigens mit handeslüblichen Batterien und das sind stolze 8 Stück an 1,5V LR6 und 1  Stück 9V 6F22 für die Fernsteuerung, die im übrigen ganz schön futuristisch aussieht. Alle Batterien die benötigt werden sind schon in der  Packung enthalten, es waren sogar welche von Varta schon eingelegt.

Batterien bereits enthalten

Batterien bereits enthalten

Das hat mich dann doch gewundert, also die doppelte Menge, ein Ausprobieren am Weihnachtsabend steht also nichts mehr im Weg. Ich bin gespannt wie lange diese halten werden. Ich werde das bei Gelegenheit noch mit Akkus ausprobieren.

Batteriefach Schraube ausgefranzt

Batteriefach Schraube ausgefranzt

Das Batteriefach ist zusätzlich mit einer Schraube gesichert, allerdings denke ich wird diese ein häufiges Auf – und Zu Schrauben wohl nicht lange überstehen. Obwohl ich nicht fest zugeschraubt und auch den passenden Schraubenzieher nutzte sehen sie doch etwas ausgefranzt aus. Fehlt die Schraube hält das Batteriefach noch der Clip, der fest eingerastet ist.

Mein Video zum Test:

Mein Fazit: Ein bißchen Kritik habe ich, ich finde viel zu viel Plastik. Ich frage mich ob der eine Karambolage beziehungsweise zwei Kleinkinder unbeschadet aushält. Die Bedienungsanleitung ist selbsterklärend, nur das mit dem Springen war auf der Zeichnung sind so gut zu erkennen, wie man das bewerkstelligt. Mit ein bißchen ausprobieren ging es dann doch. Also ich bin begeistert, besonders weil er Tempo gibt. Das hatte ich zuerst ja nicht gedacht. Meine Fahrkünste mit ferngesteuerten Sachen sind eigentlich nicht so gut, aber mit etwas Übung klappt das auch mit dem Wheely Bus.

Was haltet ihr von ferngesteuerten Fahrzeugen? Wär der ferngesteuerte Bus sogar etwas für euch?

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

12 Kommentare

  1. Hallo,

    der Wheely Bus ist ja mal cool! Mir gefällt die bullige Retro-Optik richtig gut – wirklich mal was anderes 😀

    Meine Jungs mögen ferngesteuerte Fahrzeuge,ein Monstertruck teilen die beiden sich. Außerdem wir haben eine Carerra Bahn und da werden wilde Rennen gefahren.

    Also bei uns würde Wheely sicher nicht langweilig werden 😀

    Viele Grüße,

    Tante Trulla

    Gerne geteilt https://www.facebook.com/TrullasTestecke/posts/741075432638405

  2. Gerne würde ich den Bus gewinnen, allerdings selber muss ich damit nicht durch die Gegend fahren. Ich würde ihn liebend gerne meinen Enkel schenken. Für ihn wäre es genau richtig.
    lg und eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünscht
    karin

  3. Huhu,
    der Bus ist wirklich zu cool. Mein Mittlerer schwärmt schon einige Zeit von den Dickie Fahrzeugen und daher würde ich diesen Bus auch gerne gewinnen.

    Wir haben ja (bei 3 Jungs) bereits einiges an Erfahrungen sammeln können mit ferngesteuerten Fahrzeugen und inzwischen muss ich sagen, das sich viel wiederholt. Mit diesem VW Bus würde hier eine neue Ära eröffnet werden, denn es wäre mal etwas komplett anderes als LKW´s oder Rennwagen. Mein Sohnemann ist ein Auto Sammler und es würde ihn sicher sehr stolz machen, wenn er diesen tollen Bus mit in seine Sammlung aufnehmen könnte 🙂

    LG
    Sandra

    Getwittert: https://twitter.com/sanna1311/status/543079736864280577

  4. Also wir sollten den gewinnen, weil uns so ein typisches Papa-Tochter-Spielzeug fehlt. Der Papa spielt nämlich nicht gerne mit Pferden, Einhörnen und Barbiepuppen. Dafür würde er sich sicher für den Bus begeistern und der Motte die Steuerung beibringen uuuund ich habe dann mal frei! 🙂

    • Ist auch verständlich, Männer mögen halt lieber mit technischen Spielzeug spielen. Übrigens so etwas hatte ich mit meinem Papa auch, allerdings war es ein selbstgebautes Modell und hat mir eben auch viel Spaß gemacht.

  5. Der Bus sieht klasse aus. Ich würde ihn sehr gern für meinen Sohn gewinnen. Er hat am 17. Januar Geburtstag und wird 8 Jahre alt. Er würde sich bestimmt sehr freuen. LG Romy

  6. Nun in einem Satz: Ich will diesen Bus gewinnen, weil es bestimmt spaß macht damit herumzuflitzen.

  7. Hallöchen….

    oh man…genau so ein Teil wünscht sich mein kleiner Sohnemann.Er liebt ferngesteuerte Fahrzeuge über alles und dieser Bus wäre mal ein absolutes Highlight.

    Einen LG und eine schöne Weihnachtszeit Verena!!

  8. Ohh ich würde den Bus wirklich gerne für meinen Sohn Damian gewinnen,ich glaube damit hätte er bestimmt richtig viel Spass und evtl würde man auf die Weise ja mal seine großen Brüder dazubekommen freiwillig mit ihm zusammen zu spielen;) denn solch ein tolles ferngesteuertes Fahrzeug ist schon was feines.
    Liebe Grüße
    Petra

  9. Ich würde den Bus gerne gewinnen weil ich absoluter Fan dieses Modells bin und sich der kleine gut in meiner Vitrine machen würde 😉

  10. Ich würde den Bus gerne für meinen kleinen Sohn gewinnen. Seit meine Schwester einen Bulli als Hochzeitsauto im Sommer hatte und er mitfahren durfte, ist er ein absoluter Fan davon und würde sich sicherlich riesig freuen.

  11. Ich könnte ja lügen und sagen den schenke ich meinem Sohn, aber der große Junge in mir spielt auch gerne und ja ich würde damit spielen und dann zu meiner Sammlung packen.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg