Dr. Oetker Cupcakes im Test

Nach langer Zeit, darf ich endlich mal wieder mitmachen und zwar bei den Dr.Oetker Cupcakes. Super da ich sehr gerne backe traf sich das gut. Ich weiß nicht ich werde komischerweise immer für Essen ausgewählt.

Mittlerweile ist das Paket angekommen. Enthalten 1x Schoko, 1x Himbeer Schoko und 1x Mandarine. Laut Packung muss man nur noch Eier, Speiseöl, Milch und Schlagsahne hinzugefügt werden. Bei Mandarine wird noch eine Dose Mandarinen benötigt. Gesamtinhalt: 340g ausreichend für 12 Stück Inhalt: 1 Backmischung, 1 Toppingmischung ,Süßperlen und 1 Papierspritzbeutel.

Mit der Zubereitung werde ich mit der Geschmacksrichtung Schoko anfangen. Jetzt endlich habe ich meine 1. Cupcakes zubereitet. Ging ganz leicht da alle Schritte sehr genau auf der Verpackung beschrieben sind. Nach 20 Minuten waren sie fertig gebacken. Die Sahne für das Topping ist mehr als ausreichend,mir ist sogar noch was übriggeblieben. Ich habe verschiedenes ausprobiert um die Sahne auf die Cakes zubekommen. 1x Spritzbeutel gezackt eingeschnitten dann rund und 1x die Sahne nur mit dem Löffel daraufgegeben und zum Schluß die Süßperlen verteilt.

Mein Fazit: An sich keine schlechte Idee, mir haben die Cupcakes schon geschmeckt. Ich finde die Cakes allerdings etwas zu klein naja mit dem Topping obendrauf wirken sie größer. Den Cake und Topping sollte immer gemeinsam gegessen werden und nicht getrennt. Haben sonst einen eigenartigen Geschmack. Mein Mann fand sie nicht so toll, wobei er nur das Sahnetopping nicht mag. Den Cake allein ist er schon.Zum Vergleich zu meinen selbstgemachten Muffins ohne Backmischung können die allerdings nicht mithalten. Meine schmecken mir viel besser. Für unangemeldeten Besuch, sind sie auf jedenfall geeignet, da sie schnell gemacht sind. Wer aber auf Kalorien achtet sollte sich nur 1 Stück genehmigen, da ein Cupcake allein schon 263 kcal besitzt.

*ermöglicht durch

 

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
error: Inhalt ist geschützt !!