Aktion Kinderbox on Tour

Tja das hatte ich ja beinahe vergessen. Vor etwa 1 Woche bekam ich ein Riesenpaket von der Jutta zugeschickt. Nein Geburtstag hatte ich nicht, sondern es handelt sich dabei um die Aktion Kinderbox on Tour. Die Kerstin hat nämlich bei sich zuhause Spielzeug von der Altersgruppe 0-3 aussortiert und dachte es wäre doch zu schade um es auf den Müll zu geben bzw. für kleines Geld zu verkaufen. Da viele Sachen sogar noch orginalverpackt waren oder nur 1-2 mal bespielt wurden. Rief sie kurzerhand die Aktion ins Leben, für die sich schon 14 Mütter (Blogger) von kleinen Kindern angemeldet haben, ich inbegriffen. Zwar ist mein Sohn schon 3,5 Jahr aber manche Dinge aus der unteren Altersgruppe interessieren eben immer noch.

Wie funktioniert die Aktion?

Jeder von den 14 Bloggern bekommt das Paket von seinem Vorgänger zugeschickt. Jeder entnimmt soviel Spielzeug, was er meint was den Kleinen interessieren könnte und legt im Gegenzug wieder Spielzeug hinein.

Nach inzwischen 6 Stationen war ich wirklich gespannt was da tolles zusammengekommen ist, vor allem bei der Größe und Gewicht des Paketes. Etwas über 10kg. Ich wartete extra bis mein Sohn vom Kindergarten gekommen ist um gemeinsam das Riesenpaket zu öffnen. Mein Sohn hat sich tierisch gefreut über das viele Spielzeug. Nach kurzer Erklärung das er sich nur ein paar Sachen aussuchen soll und wir wieder was hineingeben müssen. Viel die Entscheidung relativ schnell aus, denn zu seiner größten Freude befanden sich im Paket 2 Cars Autos. Er ist ja ein totaler Fan davon, Bettwäsche hatte Kisten und Truhe von Cars. Allerdings noch keine Autos weil die richtigen hatten wir noch nicht gefunden, die auch ein Kleinkind aushalten. Weiterhin fanden wir noch 2 Noname Fahrzeuge, die auch den Weg in unseren Besitz fanden.

Dafür habe ich bzw. wir natürlich auch wieder etwas hineingelegt. Aber um die Überraschung zu bewahren, zeig ich euch natürlich nicht was es war nur ein paar Umrisse. So ging das Paket sogar 2 Tage nach Eintreffen gleich zur nächsten Teilnehmerin weiter, nämlich zur Franziska. Ich bin wirklich gespannt wie es am Schluss aussieht, wenn das Paket wieder bei der Kerstin landet.

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg