ebook Rezension Stadt Land Fuchs

[ebook- Rezension] Stadt,Land,Fuchs – Das Leben der heimischen Säugetiere von Josef H. Reichholf

Anzeige Button

Über das Portal netgalley hatte ich die Gelegenheit, ein weiteres E-Book lesen zu können. Dieses mal geht es um unsere heimische Tierwelt.

eBook-Rezension*: Stadt, Land Fuchs – Das Leben der heimischen Säugetiere von Josef H. Reichholf

Stadt Land Fuchs Josef H. Reichholf 9783351038564 NetGalley 2022 08 22
Stadt Land Fuchs Josef H. Reichholf

Verlag: Aufbau Digital

Seiten: 256

ISBN: eBook 978-3-8412-2919-9

Preis: 19,99 Euro

Illustrator : ‎ Johann Brandstetter

Genre: Sachbuch/ Wissen

Klappentext: Wussten Sie, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Nachtigallen ist, sondern auch der Wildschweine? Dass Murmeltierfett über wundersame Heilkraft verfügen soll, Feldmäuse uns lehren können, besser mit Stress umzugehen, und dass es nicht nur Ost- und Westgoten gab, sondern auch Ost- und Westmäuse gibt? Denn eine seltsame Grenze verläuft durch Deutschland.

Aufbau digital

Meine Meinung:

Das Hauptanliegen vom Autor Herr Reichholdt in diesen 31 Kapiteln ist dieses, das unseren Säugetieren mehr Beachtung geschenkt werden sollte und wir uns mehr Wissen darüber aneignen, aus wen denn überhaupt unsere heimische Tierwelt besteht. Eines ist klar, in unserer modernen Welt brauchen sie mehr Freunde. Noch dazu da der Mensch selbst ihnen immer mehr Lebensraum streitig macht und sie damit gezwungen sind ihren in unsere besiedelten Gegenden auszudehnen. Wir sind untrennbar mit unserer Tierwelt verbunden und sie zu ignorieren, dass haben sie wirklich nicht verdient. Wir müssen nebeneinander koexistieren, das diese Tierarten weiterhin bestehen können. So ist es wirklich nicht verwunderlich, das in Städten sich Füchse niederlassen. Die Vögel machen es bereits vor und suchen sich Nistgelegenheiten in den verschiedensten Ecken.

In diesem unterhaltsamen Wissensbuch wie ich es nenne, geht es nicht nur darum zu zeigen das sich Tiere nun in unseren Gegenden breit machen. Es soll Wissen vermitteln, was unsere Tiere ausmacht. Wie sie sich verhalten, wie sie aussehen, schön dargestellt durch die Illustrationen von Johann Brandstetter. Was treibt sie an in bewohnte Gegenden vorzudringen, ganz einfach warum sie eben das sind was sie sind. Der Leser wird angeregt selbst auf Beobachtungstour zu gehen und darüber nachzudenken, wie er den Tieren mehr Verständnis entgegenbringen kann bzw. wie er ihnen helfen kann.

Meine Wertung:

Eine klare Leseempfehlung von mir. Ein sehr interessantes Wissensbuch. Das mit seinen schönen Illustrationen überzeugt. Eckdaten und Wissenswertes über unsere heimische Tierwelt sehr gut weitergibt.

Habt ihr das Buch bereits gelesen? Was haltet ihr davon?

*Affililink

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.