Buch Rezension Sieben Opfer Familie zu Haus

[Buchrezension] Sieben Opfer

Über das Bloggerportal habe ich diesmal einen Thriller für Euch. Der erste Band aus einer neuen Triologie.

Buchrezension*: Sieben Opfer

Sieben Opfer
Sieben Opfer
  • Verlag: Goldmann
  • Autor: Victoria Selman
  • Seiten: 448 Taschenbuch
  • Preis: 10 Euro
  • Genre: Thriller
  • ISBN-10: 3442491207

Klappentext:

„Rushhour in London. Ein vollbesetzter Pendlerzug rast gegen einen Tankwagen und explodiert. Im Sterben vertraut eines der Opfer der Profilerin Ziba MacKenzie eine rätselhafte Nachricht an: »Er hat es getan. Sie müssen es jemandem sagen.« Am nächsten Morgen wird Ziba zu einem spektakulären Mordfall hinzugezogen: Der meistgesuchte Serienmörder Großbritanniens hat wieder zugeschlagen – 25 Jahre nach seiner letzten Tat. War er mit der merkwürdigen Botschaft gemeint? Ziba setzt alles daran, den Killer zu enttarnen. Doch je näher sie ihm kommt, desto mehr lockt sie ihn auf ihre eigene Spur …“

Meine Meinung:
Das Cover ist düster gestaltet. Der Hintergrund lässt auf den Handlungsort schließen, der wahrscheinlich nicht ganz unblutig sein wird.

Bei einer neue Romanreihe bzw. Triologie, ist es anfangs immer recht schwierig sich hineinzufinden. Der erste Roman setzt das Fundament, z.b mit Einführung der Hauptcharactere, worauf folgende Bücher aufgebaut werden.
Was mir hier auffällt die Kapitel sind kurz gehalten, dennoch spannend aufeinander aufgebaut. Der Schreibstil lebendig und gut zu lesen.
Die Charactere sowie Hintergrund schön ausgearbeitet. So bekommen wir Infos nicht nur zu Profilerin Mac Kenzie, wie diese Aufklärung der Tat ihr hilft den Tod ihres Mannes zu verarbeiten. Sondern auch die Vergangenheit des Täters beleuchtet, die ihn zu diesen Morden führt.
Es ist spannend mitzuerleben wie MacKenzie, den Täter näher kommt, der immer wieder ein Schritt voraus ist. Jedenfalls erscheint es so. Er beobachtet sie genau, fordert ein Katz und Mausspiel geradezu heraus um endlich verstanden zu werden.

Meine Wertung:
Ein Thriller mit dem ich so gar nicht gerechnet hatte. Sehr spannend erzählt, gut zu lesen und zum mitfiebern. Lässt mich auf die nächsten Romane positiv blicken. Eine klare Empfehlung von mir.


Woran orientiert Euch zuerst bei einem neuen Buch? Cover, Klappentext oder was ganz anderes? Schreibt mir doch gerne einen Kommentar dazu.

*Affililink

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert