Torquato – Lesetagebuch EX LIBRIS

Vom Torquato Shop habe ich euch ja schon mal berichtet. Hier könnt ihr nochmals nachlesen. Nun durfte ich eine neues Produkt ausprobieren. Das Lesetagebuch Ex Libris. Hergestellt von der Firma LEUCHTURM 1917, seit über 90 Jahren das Sinnbild für hochwertige Papier-und Schreibwaren.

EX LIBRIS steht latenisch für „aus den Büchern“. Das Lesetagebuch ist ein privates Lesejournal das besonders für

Buchleser oder auch für Studenten geeignet, die viel Lesen und für später ihre Eindrücke und Gedanken über die bereits gelesenen Bücher sammeln wollen. Das Buch ist auf hochwertigen Papier gedruckt und hat einen edlen Ledereinband mit Prägung. Es ist im handlichen Format DIN A5 erhältlich und umfasst 256 Seiten. Also ausreichend Platz für eine Vielzahl von Büchern. Insgesamt für 156.

Im Lesetagetagebuch kann folgendes notiert werden:

  • Titel des Buches
  • Autor
  • Gelesen
  • Erscheinungsdatum
  • Originalsprache
  • Genre
  • Bewertung 1-6
  • Geschenkt bekommen/Entdeckt durch/ Verschenkt an
  • Bemerkungen/ Zitate oder Kommentare

Im hinteren Bereich gibt es einen Notizteil unterteilt in verschiedene Kategorien. Darin kann festgehalten werden, was noch gelesen werden soll, als Geschenk dient, Verliehen oder geliehen wurde. Auch ist ein alphabetisches Register vorhanden, das Wiederfinden der gelesenen Büchern dient. Am Ende ist eine Klappe integriert, die gut zum Aufheben von kleinen Zetteln, Büchereiausweis …geeignet ist. Ein Lesezeichen hilft, das zuletzt festgehaltene wieder schnell zu finden und ein außen aufgebrachtes Gummiband dient gegen unbeabsichtiges Öffnen des Buches z.B in der Tasche oder das nichts herausfällt. Für ein späteres Archivieren des Buches sind sogar Aufkleber beigelegt.

Das Tagebuch finde ich tolle Lösung um sich an Gelesenes auch nach längerer Zeit noch erinnern zu können. Selbst nur ein Stichpunkt ist dabei sehr hilfreich. Auch gut ist das ein Überblick gegeben ist, was schon gelesen wurde oder an wen was verliehen . Denn ich habe z.B. das Problem, das ich des öfteren spontan in eine Buchhandlung gehe was interessantes finde und meistens dann nicht weiß, was ich schon zu hause im Regal stehen habe. Ich bin nicht gerade der Vielleser es wird also dauern bis es gefüllt ist.

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.