Was mache ich nur mit meinem Schlafzimmer?

In meinem Schlafzimmer herrscht ehrlich gesagt das Chaos. Alles steht oder liegt herum, kein Ding hat noch seine feste Stelle gefunden. Wir sind ja auch erst 2, 5 Jahr in unserem Haus 😉 Wenn Besuch da ist wird sogar vorsorglich die Tür abgeschlossen, nicht das noch jemand auf dumme Gedanken kommt und hineinsehen will.  Größenteils liegt es wahrscheinlich auch daran, das wir einfach zu wenig Platz bzw. zu wenig Aufbewahrungsmöbel haben. Das müsste schleunigst geändert werden. Hierfür fehlt leider noch das nötige Kleingeld. Vielleicht habe ich mal das Glück und gewinne mal einen Möbelgutschein, den könnt ich jetzt gut gebrauchen.

Was mir auch im Zimmer nicht so gefällt hier ist auch momentan das Bügelbrett untergebracht. Irgendwo muss ich meine Wäsche auch bügeln 🙂 Wird aber auch gerne als Kleiderablage genutzt, wenn man sich nicht immer den Fuß daran anstoßen würde. Für das Brett und dem Zubehör fürs Bügeln habe ich bis jetzt keine Idee, wie ich das am Besten verstecken kann. Ich habe zwar mal so einen Haushaltsschrank gesehen, aber wo stelle ich den wieder am Geschicksten hin? Ins Schlafzimmer soll er auf keinen Fall, denn hier sollte vorrangig die Kleidung, Bettwäsche etc. aufbewahrt werden. Also alles was eigentlich da hinein gehört.  Da fehlt uns leider ein eigener kleiner Hobby- bzw. Bügelraum, das hatten wir bei der Planung nicht bedacht. Wie habt ihr das gelöst mit dem Bügelbrett in eurer Wohnung?

Über Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, mag Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit etwa 8 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder werden gekennzeichnet *

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg