Die Bücher Überraschungskiste war auch bei mir

Auch ich habe mal an der Bücher Überraschungskiste von der Danny teilgenommen.  Hier sollten vorrangig Bücher für 3 bis 12 jährige getauscht werden. Eigentlich sollte ich bereits über die Weihnachtszeit dran sein, aber leider wie es bei solchen Wanderpaketen der Fall ist, gibt es einige die es nicht für nötig halten die Kartons weiterzuschicken und sich noch nicht mal zu melden.  Ein Ärgernis vor allem für die Veranstalterin, die das irgendwie managen muss das die Kiste beim nächsten Teilnehmer doch irgendwann ankommt. Ich hatte auch schon so eine Idee, aber ich scheue mich eben vor diesen Problemen.

Eigentlich ist das Prinzip einfach die Kiste wird von Teilnehmer zu Teilnehmer geschickt. Man nimmt ein Teil heraus und legt ein ca. gleichwertiges Teil wieder hinein.  Auch das mit dem gleichwertig sein ist für manche ein Problem und bei ein paar Büchern hatte ich wirklich das Gefühl als ob die nur entsorgt wurden. Eigentlich dachte ich auch, das die Bücher die getauscht werden noch einigermaßen aktuell sind also im Zeitraum von etwa 5 Jahren erworben wurden. Ok es ist klar das es sich um gebrauchte Bücher handelt, aber einige sahen sehr alt aus. Blöd fand ich auch das da auch alte (ich will keinem ja die Überraschung verderben) Window Color Hefte drin waren. Ich dachte eher an Bücher zum Vorlesen oder Lesen. Na gut kann man jetzt auch nicht daran ändern. Aber ehrlich gesagt ist mir momentan die Lust auf Tauschpaket vergangen, vielleicht nächstes Jahr wieder. Dafür kann Danny ja nichts und ich muss ihr doch ein Danke für die Aktion aussprechen.

Dieses Buch ist es geworden

Jedenfalls habe ich erst einmal den Karton mit meinem Sohn durchgesehen und das was etwa in Frage kam auf den Tisch ausgebreitet. 3 Stück waren es. So nun kam das schwierigste sich wieder von einem Buch zu trennen.  Er hat dann die Bücher sich genau angesehen hin und her getragen und schließlich doch nur 1 behalten. Der Trennungsschmerz war dann doch zu groß. Zwar keine große Ausbeute, aber Junior hat nun ein Buch das ihm super gefällt. Ein neues Buch fand in der Kiste seinen Platz. Weitergeschickt habe ich das Paket bereits an Anita, die müsste das eigentlich schon in Händen halten.

Was haltet ihr von solchen Tauschpaketen?

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

3 Gedanken zu „Die Bücher Überraschungskiste war auch bei mir“

  1. danke dir erstmal fürs mitmachen! und natürlich auch für deinen bericht.
    ich ändere den link dann im beitrag 🙂

    aber ich kann verstehen das dir die lust vergangen ist. mir ehrlilch gesagt auch, ich mache diese runde noch zu ende und danach werde ich nicht noch mal sowas machen!

  2. das ist ja echt schade für dich,das in dem paket kaum etwas brauchbares war,ich selbst hab aber leider auch ähnliche erfahrungen gemacht,in der weihnachtszeit sollte ein paket von person zu person geschickt werden,da ich eine der letzen war wo es ankommen sollte kannst du dir vielleicht vorstellen was ich für ein Zeugs darin gefunden,habe,Dosenwurst und Werbelollys z.b. wo ich mir nicht mal mehr sicher war ob man das noch verzehren sollte,als ob manche einfach irgendeinen Kram entsorgt hätte,mir ist daraufhin natürlich der Spass an solchen Paketen vergangen,da ich selbst so ein Paket an die Veranstalterin einfach nicht zurück schicken wollte hab ich fast den gesamten Inhalt des Paketes gegen neue Sachen ausgetauscht,also heissts für mich einmal und nie wieder bei so einer Aktion mitgemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.