5. Dezember und 5. Adventskalendertür

Heute ist der 5. Dezember und somit ist auch die 5. Adventskalendertür offen. Der heutige Preis wurde freundlicherweise von käse-schweiz.de zur Verfügung gestellt.

Als Preis gibt es ein Teelicht -Raclette mit 2 Pfännchen und 2 Packungen Schweizer Raclette Käse zu gewinnen. Perfekt für 1-2 Personen.

Dazu stelle ich euch heute eine Frage, die es zu benatworten gibt:

Was würdet ihr zu dem geschmolzenen Raclettekäse am besten servieren?

 

Übrigens gibt es hier in meinen anderen Beitrag, was interessantes über Raclettekäse und dem Ofen zu lesen.

Ohne Teilnahmebedingungen geht es leider nicht:

  1. Beantwortet die gestellte Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag und ihr seid dabei.
  2. Ihr habt bis heute 23:59 Uhr Zeit am Tagespreis teilzunehmen.
  3. Teilnahme ist ab 18 Jahren und auf Deutschland, Österreich und der Schweiz beschränkt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
  4. Die Gewinner benachrichtige ich per Mail und werden im Blog veröffentlicht. Mit Angabe euer Mailaddy seit ihr damit einverstanden – das sie an den Sponsor weitergeleitet wird zur Zusendung des Gewinns.
  5. Ich versuche zeitnah auszulosen- Gewinne verschicke ich 1x in der Woche. Habt bitte Verständins dafür das ich einige erst im Januar verschicken kann. Ich möchte nämlich auch die Feiertage genießen.

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

33 Gedanken zu „5. Dezember und 5. Adventskalendertür“

  1. Ich würde als Vorspeise Balsamco auf Tomate Mozzarella, als Hauptgang Raclettkäse auf Penne a la selbstgemachter Bolognese und als Nachspeise Mascaponecreme auf in Grappa eingelegten Himbeeren 😉

  2. hmm lecker salami, pfirsich und dann den käse drüber 🙂
    das ganze dann auf ein stück baguette! lecker lecker! diese mischung aus deftik und süß mag ich persönlich am raclette am liebsten! und da freue ich mich schon derbe wenn es mal wieder raclette bei uns gibt!
    wünsch dir einen schönen tag!

  3. verschiedene Gemüsesorten, das kommt immer sehr gut an. Baguette in all möglichen Varianten und auf jeden Fall Geflügel ( Pute oder Hähnchen).

  4. da der Käse an sich schon lecker und würzig genug ist, reichen mir Kartoffeln eigentlich schon fast, aber ich mag auch gern noch Pilze dazu, oder auch Obst – wie Annanas oder Pfirsiche. 🙂

  5. Oh, ich liebe Raclette – unseres ist mir ja vor 2 Jahren hochgegangen. :/
    Am besten finde ich dazu:
    – Brot
    – Kartoffeln
    – Frikadellen
    – Fleisch
    – Tomaten
    – Champions

    Liebe Grüße
    Vroe

  6. Ich mache immer leckeres Pizza-Racelette: Pizzateig ganz dünn in den Pfännchen ausdrücken, ein paar Minuten oben auf die heiße Platte/Stein stellen, dann nach Wunsch mit Salami, Schinken, Ananas, Pilzen, Oliven, Mais etc…. belegen, Pizza-Gewürz draufstreuen, den leckeren Racelette-Käse oben drauf und ab in das Racelette!

  7. ohhh da mache ich immer sehr viel… mandarinen, Pilze, Mais, Tomaten, Kartoffeln, Würstchen, Oliven, Brot, Backpflaumen, Schicken, Frikadellchen, Paprika, wenn ich ein bisschen länger überlege fallen mir da sicher noch 1000 sachen ein…

  8. Ich würde gerne Bacon, Kartoffeln, kleine „Nürnberger“, Ananas, Schinken, Mais, Silberzwiebeln, kleine Maiskolben, Cherry-Tomaten und Pilzen dazu servieren.

    Liebe Grüße, Irina

  9. Hm… Ich würde am besten dazu Pilze, frische Kräuter, Hähnchen, Knobi, Chili und Spinat servieren 🙂

    Viele liebe Grüße

    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.