[Adventskalender] 10. Dezember und die 10. Adventskalendertür

Heute am 10. Dezember und gerade noch 1 Monat bis zu meinem Geburtstag gibt es  auch wegen der schönen runden Zahl etwas zu gewinnen was wohl jeder gebrauchen kann. Ich selbst kaufe dort oft ein – egal ob es Kindersachen, Blu Rays oder andere schöne Sachen sind.

Heute gibt es als Gewinn einen

10 Euro Amazon Gutschein zu gewinnen.

Dazu möchte ich euch eine kleine Frage stellen. Was habt ihr für den Weihnachtsabend geplant?

Ohne Teilnahmebedingungen geht es leider nicht:

  1. Beantwortet die gestellte Frage in einem Kommentar unter diesem Beitrag und ihr seid dabei.
  2. Ihr habt bis heute 10. Dezember 2012 – 23:59 Uhr Zeit am Tagespreis teilzunehmen.
  3. Teilnahme ist ab 18 Jahren und auf Deutschland, Österreich und der Schweiz beschränkt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
  4. Die Gewinner benachrichtige ich per Mail und werden im Blog veröffentlicht. Mit Angabe euer Mailaddy seit ihr damit einverstanden – das sie an den Sponsor weitergeleitet wird zur Zusendung des Gewinns.
  5. Ich versuche zeitnah auszulosen- Gewinne verschicke ich 1x in der Woche. Habt bitte Verständins dafür das ich einige erst im Januar verschicken kann. Ich möchte nämlich auch die Feiertage genießen.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook.

Familie zu Haus

Mama von 2 Kindern, leicht chaotisch, liebt das Kreative, Produkttests und vielerlei andere Dinge. Seit 11 Jahren Bloggerin und macht das auch aus Leidenschaft.

29 Gedanken zu „[Adventskalender] 10. Dezember und die 10. Adventskalendertür“

  1. Wir werden den heilig Abend mit unserer Familie verbringen. Erst richtig schön und lecker essen, dann kommt die Bescherung und danach beisamen sitzen und einen gemütlichen Abend im Familienkreis verbringen.

    Liebe Grüße,
    Lena

  2. Erst gemütlich Essen bei meinem Dad, danach wie jedes Jahr „Wir sind keine Engel“ schauen und es dabei gemütlich machen und an alle denken, die nicht mehr mitfeiern können

  3. Heilig Abend werde ich morgens erstmal mit meinen und den Tageskindern einen Waldspaziergang machen, den Tiere Futter bringen und schauen, ob wir den Weihnachtsmann schon sehen…. Nachmittags werden die letzten vorbereitungen getroffen und dann wird mit der erweiterten Familie geschlemmt und im Anschluss beschert. Die Kinder sagen Gedichte auf, die Weihnachtsgeschichte wird gelesen. Ja und dann lassen wir es uns einfach gutgehen und geniessen das Zusammensein

  4. Weihnachten ist Familienzeit. Dieses Jahr kommt die Familie allerdings zu uns und wir machen großes Weihnachtsmenü ganz im Zeichen der Maroni:

    Vorspeise:
    Garnelen im Dattel-Speck-Mantel
    Maronensuppe

    Hauptspeise:
    Entenbrust im Knuspermantel mit glasierten Maronen

    Nachspeise:
    Zweierlei Parfait (Giottoparfait und Maronenparfait)

  5. Ich habe bei dir zwar schon megamäßig abgesahnt, aber ich beteilige mich trotzdem noch mal an deinem Adventskalender!
    Weihnachten fahren wir alle zusammen zu unserer Familie nach Oberbayern. Dort feiern wir mit der Familie, besuchen Freunde, machen Ausflüge usw. Wird bestimmt lustig und feucht-fröhlich und wir werden dick und fett wieder heimkommen.
    LG
    Sabienes

  6. Ich werde essen und essen und essen. 😉
    Wir treffen uns immer bei den Eltern und haben alle zusammen einen entspannten und tollen Abend zusammen.

  7. Der Heilige Abend verläuft bei uns eigentlich immer gleich: Am Nachmittag gehen wir in die Kindermette und im Anschluss gibt es dann das traditionelle Weihnachtsessen: Bratwürste mit Sauerkraut. Und dann ist natürlich Bescherung.

    LG
    Sabine

  8. Wir werden den ganz ruhig verbringen. Wir gehen Nachmittags in den Familiengottesdienst und danach kommen Schwiegereltern zum Essen. Um 18 Uhr ist dann Bescherung und gemütliches Ausklingen.

    Lg Carmen

  9. Den Weihnachtsabend werden wir bei der Familie von meinem Freund verbringen und ich brauche dringend noch ein paar Geschenke, da würde der Gutschein gerade Recht kommen. 😉

  10. Wir haben seit ein paar Jahren eigentlich einen festen Tagesablauf:
    Morgens Baum schmücken und ich koche eine Kleinigkeit zum Mittagessen,dann ins Kino in einen lustigen Familienfilm, dann in die Kirche und abends Bescherung und spielen!!!!

  11. Ich will den Heiligabend ganz klassisch mit meinm liebsten verbringen. Ein paar Märchen anschauen und die gemeinsame Zeit genießen. 🙂

    Lg, Sunny86

  12. Wir werden den Heiligen Abend mit der gesamten Familie verbringen. Erst geht es in die Kirche, dann kommt der Adventskaffee und nach einem Spaziergang die Bescherung. Danach wird geschlemmt. Ich freue mich schon darauf.

  13. An Heiligabend kommen meine Oma, meine Tante und mein Onkel zu uns (mir und meinen Eltern). Dann gibt es Kartoffelsalat mit Würstchen.
    Danach ist Bescherung. Dann werden die Geschenke ausgepackt und gemütlich beieinander gesessen.
    Alles ganz ruhig 🙂

    LG, Sunny

  14. Wir sind Heilig Abend bei meinen Schwiegereltern, da Schwiepa 60 wird. Nachmittags gehen wir zum Krippenspiel und am Abend gibs Kartoffelsalat mit Würstchen-

  15. Heilig Abend verbringen wir zu Hause, da ich das für unsere Kinder am schönsten finde.
    Nachmittags kommen dann Oma & Opa zu Besuch und nach dem Plätzchen essen gehen wir gemeinsam eine Runde raus, aus der ich mich vorzeitig zurückschleiche um alles vorzubereiten. Wenn alle zurück sind, folgt die Bescherung und das Abendessen.

    Liebe Grüße
    Elke

  16. Wir werden Weihnachten mit der gesamten Familie verbringen. Jeder wird eine Kleinigkeit zubereiten, sodass am Ende ein großes Buffet entsteht, von welchem sich jeder, egal ob Groß oder Klein, davon nehmen kann.

    Das Zusammensein mit der Familie hat für uns eine große Bedeutung -bei Kerzenschein, weihnachtlicher Musik, einen geschmückten Tannenbaum… Perfekt 🙂

  17. Die Planung steht bei uns noch nicht ganz. Eventuell laden wir meine Eltern ein, da wir aber bereits am 2. bei Ihnen zum Essen eingeladen sind wrds mir eigentlich zuviel und ich würde den ABend lieber allein mit Schatzi entspannen. Er möchte aber unbedingt was großes und tolles Kochen 😉
    Naja vielleicht laden wir dann auch einfach sein Eltern ein, hauptsache es endet nich wie vor 2 Jahren dass mein Freund nicht möchte dass sie im Schnee vorbeikommen und er dann ALLE vollen Töpfe schnappt und zu denen fährt.. Chaos pur sag ich euch^^

    lg
    Melanie

  18. Eine genaue Planung haben wir dieses Jahr noch nicht, da wir uns nicht entscheiden können, ob wir zu meinen Eltern oder zu meinen Schwiegereltern gehen 😀

    Ich hoffe einfach nur, dass es besser als letztes Jahr wird… nicht im Krankenhaus – da wäre ich schon froh drum 😉
    Sonst war es immer ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Plätzchen, danach gibt es die Bescherung und im Anschluss gibt’s Abendessen – vermutlich wieder Kartoffelsalat und Fleischwurst… und ich bin davon noch immer nicht satt =)

    Liebste Grüße und noch einen schönen Abend!
    Bloody

  19. Ein gemeinsamer Kirchenbesuch, dann gemütliches Essen mit der gesamten Familie, danach Geschenkeauspacken und anschließend einen Spieleabend bis tief in die Nacht. Ach, das wird schön 🙂

  20. Hallo 🙂

    Ich werde ganz gemütlich mit meinen Eltern Zuhause feiern. D.h. wir werden Raclette essen, dann Geschenke verteilen und dabei Weihnachtsmusik hören und danach noch gemeinsam einen Film oder etwas anderes an weihnachtlichem Programm im Fernsehen gucken. 🙂
    An den beiden Weihnachtsfeiertagen werden wir dann den Rest der Familie besuchen gehen, wo dann überall etwas festliches aufgetischt wird.

    LG und eine frohe Adventszeit!

    Frutilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.